Kategorie-Archiv: Rundbriefe des ITP

Neu: ITP-Rundbrief Nr. 45

rundbrief45Der ITP-Rundbrief Nr. 45 ist online. Zweimal im Jahr erscheinen kleinere Artikel zu aktuellen Themen, mit denen wir uns im Institut für Theologie und Politik auseinandersetzen. Sie ermöglichen so immer einen neuen Einblick in unsere Arbeit. Interessierte erhalten den Rundbrief auch postalisch oder per Email. Bei Interesse können Sie uns gerne eine Email schreiben (kontakt[at]itpol.de).

Der Rundbrief kann auch als PDF hier heruntergeladen werden. rundbrief45_4

Inhalt

ITP-Team: Editorial
Philipp Geitzhaus: Enteignete Kirchenasylbewegung? Neue Überlegungen zum Kirchenasyl
Michael Ramminger: Griechenland, die Flüchtlinge und das Gesetz. Das Gesetz als Stachel des TodesNorbert Arntz: “Wer bringt diesen Mann nur zum Schweigen?” Über die Angriffe auf Papst Franziskus (gekürzte Fassung)
Julia Lis: Christentum der Befreiung, Islam der Befreiung. Vereint im Engagement für eine andere Welt

Editorial Rundbrief 45

Liebe Freundinnen und Freunde des ITP, Weiterlesen

Ankündigung: ITP-Rundbrief (Nr. 45)

rundbrief45In wenigen Tagen erscheint unser neuer ITP-Rundbrief (Nr. 45)

Unser nächster ITP-Rundbrief, den wir zwei Mal im Jahr veröffentlichen, erscheint in wenigen Tagen. In kurzen Artikeln reflektieren und informieren wir über Themen, die mit unserer politisch-theologischen Arbeit verbunden sind. Wenn Sie bisher noch nicht unseren kostenlosen Rundbrief postalisch erhalten, können Sie uns bei Interesse gerne Ihre Anschrift mitteilen: kontakt[ät]itpol.de

rundbrief 42

01
Plakate und Poster über Ayotzinapa

Liebe Freundinnen und Freunde des ITP,
ein unruhiges Jahr liegt hinter uns, ein wichtiges Jahr liegt womöglich vor uns. Dies gilt sowohl in globaler Perspektive, als auch auf unseren kleinen Mikrokosmos ITP bezogen.
Dank eurer und Ihrer Hilfe ist es gelungen, dem Institut eine finanzielle Basis und damit eine Zukunft in Aussicht zu stellen. Das heißt nicht, dass wir unser Ziel schon erreicht haben, aber deutlich ist zu spüren, dass viele von euch und von Ihnen ein ernsthaftes Interesse haben, dass unsere Arbeit weitergeht und abgesichert ist. Das erleben wir als Wertschätzung dessen, wofür wir stehen. Vielen Dank!

Die institutionelle Absicherung wird uns als Arbeitsschwerpunkt demzufolge weiterhin begleiten und wir halten euch und Sie auf dem Laufenden. Dazu laden wir herzlich zur nächsten Mitgliederversammlung am 18. April von 10 bis 16 Uhr im ITP ein.
Erinnern wir uns, 2015 jährt sich der Abschluss des 2. Vatikanischen Konzils zum 50. Mal, an das wichtigste Projekt im ITP im Rahmen des Bündnisses Pro-Konzil, die Konzilserinnerung nicht den Reaktionären der Kirchen zu überlassen, sondern die befreiungstheologischen Grundlagen, die dort gelegt wurden, positiv zu beerben und deutlich zum Vorschein zu bringen. Wer konnte, als die Planungen dafür begannen, schon ahnen, dass ein Papst dafür Hilfestellung geben würde? Weiterlesen

rundbrief nr. 40 erschienen

 

Dies ist der vierzigste Rundbrief unseres Instituts für Theologie und Politik. Die Rundbriefe dokumentieren nun seit zwanzig Jahren unsere Arbeit im ITP. Das ist viel für eine von staatlichen und kirchlichen Finanzen unabhängige Einrichtung, die sich der politisch-theologischen Bildungsarbeit verschrieben hat. Und deshalb möchten wir uns bei allen bedanken, die durch ihren Beistand, ihre Arbeitskraft und nicht zuletzt durch ihre Spenden Teil dieser erfolgreichen zwanzig Jahre gewesen sind! Weiterlesen

Rundbrief Nr. 39 zum Download

 

Der inhalt:

Editorial
Eine Kirche, die interveniert. Philipp Geitzhaus und Julia Lis
Rios Montt – mit Bibel und Maschinenpistole. Michael Ramminger
Zum schwierigen Gebrauch des Kompetenzbegriffs in der Bildung. Andreas Hellgermann
Papst kritisiert das kapitalistische System als Fetischismus. Norbert Arntz
Blockupy – Widerstand im Herzen des europäischen Krisenregimes. Katja Strobel

rundbrief39

Weiterlesen

Rundbrief Nr. 38 zum Download

der Inhalt:
– Konziliare Versammlung “Zeichen der Zeit – Hoffnung und Widerstand”
– “We will rise!” Flüchtlingsproteste gegen eine Politik der Ausgrenzung
– Hoffnung auf wahrhafte Veränderung – Kommentar zur Konziliaren Versammlung von Selina Moll
– Was unmöglich scheint – aus dem Morgenimpuls von Christine Schaumberger
– Das anfangen, was in unseren Herzen brennt. Beobachtungen von Alberto da Silva Moreira
rundbrief38klein

Rundbrief des ITP Nr. 37

Der Rundbrief des ITP ist erschienen. Die Beiträge:
– Das Regierungsprogramm des Himmelreiches. Zur Bergpredigt (Ludger Weckel)
– Lateinamerikas Adern bluten weiter. Das neokoloniale Geschäft mit dem Bergbau (Sandra Lassak)
– Konziliare Versammlung. wieso, weshalb, warum – und wie (Katja Strobel)
– Durch einen Pass zum Menschen werden. Die Kirchen und Migration (Michael Ramminger)
Weiterlesen