Christlich-Muslimischer Austausch

Vor ein paar Jahren hat das Institut für Theologie und Politik über das Welt-Sozial-Forum TheologInnen und PhilosophInnen eines Islams der Befreiung kennengelernt. Seitdem hat sich ein intensiver Austausch und enge Freundschaften mit Kacem Gharbi, einem tunesischen Befreiungstheologen und mit AktivistInnen der Gruppe Baraka entwickelt. Wir bemühen uns, mit Übersetzungsarbeiten und gemeinsamen Seminaren ihre Ideen eines Islams der Befreiung mit der christlichen Befreiungstheologie ins Gespräch zu bringen und vor allem gemeinsame Handlungsfelder zu erarbeiten. Einige Gedanken dazu sind auch in dem kleinen Artikel veröffentlicht Julia Lis: Christentum der Befreiung, Islam der Befreiung. Vereint im Engagement für eine andere Welt.
lis-christentum-und-islam-der-befreiung

Aktuelle Informationen, Seminarankündigungen und Berichte finden sich hier oder in unserem zwei mal jährlich erscheinenden ITP-Rundbrief.

 

Hoffnung praktisch werden lassen, so verstehen wir Christentum