Institut für Theologie und Politik | Hoffnung praktisch werden lassen, so verstehen wir Christentum | Seite 43

Weltsozialforum 2007 Nairobi/Kenia

Weltsozialforum 2007 Nairobi/Kenia

Michael Ramminger/ Katja Strobel – Institut für Theologie und Politik

wsf2.jpgDas diesjährige Weltsozialforum 2007 hat sich zum erstenmal in Afrika getroffen. Dies war sicherlich ein wichtiges Zeichen: Vor allem für die Kenianer schuf es die Möglichkeit, ihre Probleme und Kämpfe in der eigenen nationalen Öffentlichkeit bekannt zu machen und ihre Postionen zu stärken, für die Lateinamerikaner und die Europäer war es die Möglichkeit, die Diskrepanz zwischen massenmedial vermittelten Katastrophenbildern und der Wirklichkeit afrikanischen Alltags sinnlich zu ergreifen. Weiterlesen

World Forum of Theology and Liberation

World Forum of Theology and Liberation – Nairobi, 15. – 19. Januar 2007

Katja Strobel, Institut für Theologie und Politik, Münster

vom 16. bis 19. Januar 2007 trafen sich 360 TheologInnen und Menschen aus christlichen Basisgruppen sowie aus sozialen Bewegungen im Carmelite Fathers Center in Nairobi zum 2. Weltforum für Theologie und Befreiung, unmittelbar vor dem 7. Weltsozialforum (WSF). Schätzungsweise zwei Drittel der TeilnehmerInnen kamen aus afrikanischen Ländern. Weiterlesen

Die Gruppe der G8

Die Gruppe der Acht

Der Gruppe der Acht (sieben führende Industrieländer und Russland; G8) gehören Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Russland und die USA an. Daneben ist in dem Gremium auch die Europäische Kommission vertreten. Weiterlesen

rundbrief nr. 26

Editorial

Liebe FreundInnen und UnterstützerInnen des ITP
Im Juni 2007 findet der G8-Gipfel, das informelle Treffen der Regierungschefs der mächtigsten Industrienationen an der deutschen Ostseeküste in Heiligendamm statt. Wir vom ITP sind an den Vorbereitungen der Proteste beteiligt und koordinieren einen internationalen Aufruf an die Christinnen und Christen in Deutschland, sich daran zu beteiligen. Weiterlesen

PERIPHERIE 103 “Erfolg! Erfolg! Erfolg!”

Die Redaktion der entwicklungspolitischen Zeitschrift “PERIPHERIE. Zeitschrift für Politik und Ökonomie in der Dritten Welt” ist seit 2001 Teil der ITP-Arbeit.

Nunmehr ist die Ausgabe 103 erschienen. Unter dem Titel “Erfolg! Erfolg! Erfolg!” wirft sie einen kritischen Blick auf Kriterien des Erfolgs und den Aufstieg neuer Wirtschaftsmächte. Weiterlesen

Bibelarbeit mit Carlos Mesters und Lucia Weiler aus Brasilien

“Doch was Neues unter der Sonne? Das biblische Buch Kohelet neu lesen”

mit Carlos Mesters und Lucia Weiler vom Centro de Estudos Biblicos (CEBI) in Brasilien.

Frei Carlos Mesters ist Theologe und Karmelit, Mitbegründer des Ökumenischen Zentums für Bibelstudien (CEBI) und einer der bekanntesten Theologen und Exegeten Lateinamerikas. Lucia Weiler ist Ordensfrau, Exegetin, Spezialistin für Frauengestalten in der Bibel. Beide sprechen Deutsch. Weiterlesen

rundbrief nr. 25

Editorial

Liebe FreundInnen und Unterstützer

Weck die tote Christenheit aus dem Schlaf der Sicherheit.”. Diese Zeile aus dem Lied “Sonne der Gerechtigkeit” war neulich Thema einer Predigt. In ihr ging es um Situation der Jesus-Anhänger nach Himmelfahrt, ihrer Orientierungslosigkeit und ihrer Angst vor der Zukunft. Der Prediger zog eine Parallele zur heutigen Situation Weiterlesen