Kategorie-Archiv: Befreiungstheologie

So fing es an: Zur Neoliberalisierung des Bildungsbegriffes

Die große Mimesis:Blick in den Maschinenraum des Bildungsdiskurses

Zur Aktualität der NRW-Bildungsdenkschrift von 1995

Vor nun fast zehn Jahren gelang, vorbereitet von einer 1992 durch den damaligen Ministerpräsidenten von NRW, Johannes Rau, berufenen „Bildungskommission“, mit der Denkschrift „Zukunft der Bildung – Zukunft der Schule“ ein fulminanter Eingriff in die bildungspolitische Diskussion, dessen Auswirkungen, wie von Rau gewünscht, weit über Nordrhein-Westfalen hinaus bis heute zu spüren sind, ja vielleicht jetzt erst ihre volle Wirksamkeit entfalten. Weiterlesen